Zwischen Jimi Hendrix und Heidi Kabel

„Mattfeld mokt platt“: Hamburger „Tüdelband“ überzeugt in der „Kastanie“ - erneut

Artikel aus der Kreiszeitung vom 10.02.19

Besonders vorstellen brauchte Wolfgang Peters, Leiter der Kulturplattform, „Die Tüdelband“ in seiner plattdeutschen Anmoderation nicht mehr, denn bereits vor zwei Jahren hatte diese - seinerzeit allerdings noch als Quartett - ein bemerkenswertes Konzert in Martfeld gegeben. Während Mires Markenzeichen eine Wollmütze darstellt, ist es bei Malte eine durch wohl keine Mütze zu bändigende Haarpracht. Die beiden sympathischen, in Schleswig-Holstein geborenen Musiker leben heute im Hamburger Stadtteil St. Pauli, sind allerdings sehr viel „on tour“.

zum ganzen Artikel der Kreiszeitung